Skip to main content

Ernährungspläne – Tipps und Information zur richtigen Ernährung

 

Worauf sollte ich bei einem Ernährungsplan achten?

low carb ErnährungUm einen individuellen Ernährungsplan zu erstellen solltest du zunächst genau deine Ziele definieren. Worum geht es dir bei deiner zukünftigen Ernährung? Möchtest du eine Gewichtsreduktion erreichen oder vielleicht dein Gewicht erhöhen? Geht es dir möglicherweise um den Aufbau deiner Muskelmasse? Wenn du genau weißt, welches Ziel du verfolgst, dann kannst damit beginnen, einen entsprechenden Plan zu erarbeiten. Dabei musst du darauf achten, dass dieser sich gut in deinen Alltag integrieren lässt. Wenn du den ganzen Tag bei deiner Arbeitsstelle verbringst, solltest du einen Plan aufstellen, der sich trotzdem bewerkstelligen lässt. Auch wenn du am Abend noch zum Training das Fitnessstudio aufsuchen möchtest, solltest du die Nahrungsmittel so zubereiten, dass du Gelegenheit hast, sie auch zu dir zu nehmen. Leicht und einfach zu kochende Rezepte, deren Zutaten schnell zu besorgen sind, sind dann wichtig, wenn du nicht allzu viel Zeit hast, dich mit der Nahrungszubereitung zu beschäftigen. Ein guter Plan hilft dir, dich trotzdem gesund zu ernähren.

Wie erstelle ich einen Ernährungsplan?

Trainingsplan - Muskalaufbau und GewichtabnahmeWenn dein Ziel feststeht, dann schaue dir einmal genau deine bisherigen Essgewohnheiten an. Was isst du, wann und welche Menge an Gemüse, Obst, oder anderen Lebensmitteln nimmst du zu dir, wie sieht es mit den Getränken aus? Welche Menge an Flüssigkeit verbrauchst du? Erstelle dir eine Liste und überlege dann, was du verändern möchtest, um dein persönliches Ziel zu erreichen. Dein Alter, Dein Gewicht, Deine Größe, dein Bedarf an Kalorien – all diese Angaben sind wichtig. Dann solltest du deine Trainingstage festlegen und bestimmen, wie viel Zeit die für die einzelnen täglichen Aktivitäten zur Verfügung stehen.  Anschließend geht es darum, entsprechende Rezepte ausfindig zu machen. Es kommt auch hier wieder auf dein Ziel an. Für den Muskelaufbau beispielsweise ist proteinhaltige Kost sehr wichtig.  Für den Ernährungsplan musst du dich informieren, welche Lebensmittel du in welcher Menge zu dir nehmen kannst, um dein Ziel zu erreichen.

Wer kann einen Ernährungsplan erstellen?

Natürlich gibt es die Möglichkeit, sich den Plan von einem Experten erstellen zu lassen. Es gibt Ernährungsberater, die dir einen individuellen Plan zusammenstellen können. Eventuell kannst du dich auch von einem Fitnesstrainer beraten lassen. Doch auch diese sind auf deine persönlichen Angaben angewiesen. Auch online findest du die Möglichkeit, einen solchen Ernährungsplan anzufertigen. Wenn du dich mit der Materie intensiv beschäftigst, kannst du für dich selber einen guten Weg finden, dich gesund und effektiv im Hinblick auf dein Ziel zu ernähren. Ob du jetzt einen Ernährungsexperten beauftragst oder selber recherchierst, in jedem Fall benötigst du deinem Ziel entsprechend die passenden Rezepte und auch gegebenenfalls die Nahrungsergänzungsmittel, die für dich sinnvoll sein könnten. Low Carb, high Carb, vegetarisch oder vegan – je nachdem wie deine Nahrung aussehen soll, musst du dich an die jeweiligen Vorgaben der Rezepte halten. Wenn du unsicher bist, ist eine Rückfrage bei einem Experten immer von Vorteil und wird dir helfen, einen optimalen Plan anzufertigen.

ESN Tasty Whey Pro Series, Chocolate, 1000g

15,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*  ansehen

Welche Arten von Ernährungsplänen gibt es?

Du findest viele verschiedene Arten von Plänen für deine optimale Nahrungszufuhr. Diese sind immer zielgerichtet. Es wird unterschieden zwischen einem Plan für den Muskelaufbau und für die Gewichtsreduktion und den Abbau von Fettmasse. Auch als Hardgainer kannst du dich nach einem speziell auf dich abgestimmten Plan ernähren, das Gleiche gilt für den Softgainer. Natürlich benötigst du in der Wettkampfvorbereitung einen ganz besonderen Plan und auch in der vegetarischen oder veganen Ernährung muss deine Nahrung speziell auf dich abgestimmt sein. Es ist einfacher und effektiver dein Ziel zu erreichen, wenn du dem optimal für dich ausgelegten Plan folgst. Dieser orientiert sich an deinen persönlichen Angaben und unterstützt dein jeweiliges Ziel, wie zum Beispiel den Aufbau an Muskelmasse ganz besonders. Die Mahlzeiten sind darauf ausgelegt, die Trainings- und Pausenzeiten ebenfalls. Durch diese Kombination beschreitest du den optimalen Weg zum Erfolg.

Der Ernährungsplan zum Abnehmen

Fatburner abnehmenUm das Ziel einer Gewichtsreduktion zu erreichen ist sportliche Aktivität in Kombination mit einem speziellen Plan für deine Nahrungszufuhr erforderlich. In einem solchen Plan findest du die täglichen Bewegungseinheiten ebenso wie die Gerichte, die du zu dir nehmen kannst, damit du dein Ziel auch erreichst. Eine Zufuhr von ausgewogenen Lebensmitteln ist sehr wichtig, die entsprechende Bewegung, die Pausenzeiten und auch die Schlafzeiten spielen eine große Rolle. All das hat Auswirkungen auf deinen Stoffwechsel. Natürlich musst du bei deiner Planerstellung darauf achten, dass du mehr Kalorien verbrauchst als zuführst. Doch du musst dennoch einen bestimmten Anteil an Kalorien zu dir nehmen, um eben deinen Stoffwechsel nicht durcheinanderzubringen. Deine Rezepte sollten eine optimale Kombination von Kohlenhydraten, Proteinen und Fett aufweisen – wenn dann noch ausreichend Bewegung ins Spiel kommt, bist du auf einem guten Weg.

Mammut Whey Protein, Schoko, 1000g Beutel

14,99 € 16,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*  ansehen

Der Ernährungsplan für Masseaufbau

Für dein persönliches Ziel, Masse aufzubauen, ist es sehr wichtig, einen individuellen Plan zu erstellen, da du eine hohe Kalorienzufuhr benötigst. In deinem Fall wird ein großer Anteil an Kohlenhydraten gefordert, aber auch Fette und Eiweiß. Natürlich benötigt dein Körper auch Obst und Gemüse um sämtliche erforderlichen Nährstoffe zu erhalten. Wenn es dir nicht gelingt, deinem Körper im Rahmen deiner Ernährung die benötigten Nährstoffe zuzuführen, dann kannst du gegebenenfalls Nahrungsergänzungsmittel wie zum Beispiel einen Weight Gainer einsetzen, die dir helfen, das gewünschte Ziel des Aufbaus von Masse zu erreichen. Auf jeden Fall sollte dein Plan die Trainingszeiten berücksichtigen und die Zeiten der Regeneration sind in diesem Fall sehr wichtig. Stress sollte vermieden werden, das könnte negative Auswirkungen auf deinen Masseaufbau haben.

Der Ernährungsplan für Definition

Ein perfekt definierter Körper kommt nicht von ungefähr. Du musst in deinen Ernährungsplan die richtige Kombination der Mahlzeiten und der Bewegung einbauen – sonst verlierst du dein Ziel aus den Augen. Dabei ist es wichtig, dass du eine bestimmte Menge an Eiweiß zu dir nimmst und auf die Zufuhr von zu viel Fett verzichtest. Mageres Fleisch, Huhn und Fisch sind ideal, um in deinen Plan aufgenommen zu werden. Auch Obst, das möglichst wenig Zucker enthält aber auch Gemüse und Salat solltest du bei deiner Nahrungszufuhr berücksichtigen.  Kohlenhydrate sollten sich hier nur zu einem geringen Anteil wiederfinden. Wichtig ist eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr in Form von Wasser, Tee oder ungesüßten Fruchtschorlen. Auch hier gilt die optimale Kombination mit entsprechender Bewegung. Wenn du dich dann motiviert an deinen Ernährungsplan hältst, steht deinem Ziel von einem Traumkörper nichts mehr im Wege.

Multipower 100% Whey Protein Choco 2000g

50,59 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*  ansehen
Weider Gold Whey Protein, Schoko 500g

15,99 € 19,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*  ansehen
Bodylab24 Whey Protein Schoko 2000g

22,22 € 34,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*  ansehen
BWG Mega Muscle Weight Gainer 1500g

10,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*  ansehen
Neosupps Whey Protein French Vanilla, 1000g

24,99 € 34,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*  ansehen
Mammut Whey Protein, Schoko, 1000g Beutel

14,99 € 16,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*  ansehen
Body Attack Extreme Whey Deluxe, Chocolate Cream, 2300g

51,74 € 57,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*  ansehen
Weider Premium Whey Protein, Erdbeer-Vanille 500g

14,59 € 20,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*  ansehen