Skip to main content

Ist Booster ungesund?

Wie ungesund sind Trainingsbooster?

Booster BodybuilderDu hast einen anstrengenden Tag im Job vor dir und möchtest in deiner Freizeit trotzdem noch effektiv und intensiv trainieren? Das erweist sich hin und wieder als schwierig, weil dein Körper nicht mehr genug Leistung bringen kann. Mit einem Booster kannst du dieses Problem schnell aus der Welt schaffen. Kurz vor dem Training eingenommen bringen sie dir auf den Punkt die benötigte Motivation, die Leistungsfähigkeit und verbessern deinen Pump. Aber ist es gesund, sich mit einem Booster die erforderliche Steigerung der Leistung zu verschaffen? Dieser Frage wird im Folgenden nachgegangen.

IronMaxx Pre-Boost Professional – Pfirsich 500g

12,40 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*  ansehen

Welche Inhaltsstoffe hat ein Booster und sind diese schädlich?

Es kommt darauf an, welches Produkt du hier auswählst. Für den schnellen Energiekick sind Stoffe wie Koffein und Taurin gut geeignet. Natürlich kannst du das Koffein mit einem starken Kaffee zu dir nehmen aber hier besteht die Gefahr der Gewöhnung, schnell wirkt das Koffein nicht mehr so, wie du es gerne hättest und du musst die Menge erhöhen. Es gibt aber auch Trainingsbooster, die Koffein und Taurin in Verbindung mit diversen Kohlenhydraten enthalten. Bei einem Booster mit Koffein musst du beachten, dass du diesen nicht in den Abendstunden verwenden solltest, da dann dein Schlaf gestört werden könnte. Das hätte wiederum negative Folgen für deine Gesundheit und deinen Muskelaufbau zur Folge.

Trainingsbooster und höhere Konzentrationsfähigkeit

Für eine Steigerung der Konzentrationsfähigkeit empfehlen sich Booster mit L-Tyrosin. Auch Ginkgo-Extrakt kann in dieser Hinsicht sehr nützlich sein. Wenn du ein in Deutschland hergestelltes Produkt erwirbst kannst du sicher sein, dass du deinem Körper auch nur erlaubte Inhaltsstoffe zuführst. Bei billigen Produkten aus dem Ausland solltest du im Hinblick auf deine Gesundheit sehr vorsichtig agieren. Diese enthalten häufigen Bestandteile, die für deinen Körper schädlich sein könnten – ein solcher Booster fügt dir auf lange Sicht hin einen großen Schaden zu, darum verzichte lieber auf dieses Supplement und verwende die hochwertigen in Deutschland produzierten Trainingsbooster.

Grundsätzlich gilt, dass ein Booster kurzfristig schon mal eingesetzt werden kann. Du solltest diesen aber nicht dauerhaft und über einen langen Zeitraum verwenden, da unter anderem dann ein Gewöhnungseffekt eintritt.

Cellucor C4 (60 Servings) Strawberry Margherita 390 g

27,99 € 30,54 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*  ansehen
ESN Crank, Pre-Workout Booster 380g

24,90 € 29,33 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*  ansehen
ESN CRANK PUMP, Pre Workout Booster, Blackberry, 400g

26,90 € 31,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*  ansehen

 



Ähnliche Beiträge