Skip to main content

Kann Creatin schaden?

Kann es schädlich sein, Creatin zu verwenden?

fragezeichenMit der Einnahme von Creatin als Nahrungsergänzungsmittel unterstützt du den Aufbau deiner Muskulatur. Dieses Supplement, das aus den Aminosäuren Arginin, Glycin und Methionin besteht sorgt des Weiteren dafür, dass du über einen längeren Zeitraum eine intensivere Leistung erbringen kannst. Das bedeutet, dass Schnellkraft und Ausdauer und damit auch dein Masseaufbau optimal unterstützt werden. Gerne wird dieses Supplement über einen längeren Zeitraum im Rahmen einer Kur verwendet. Immer wieder tauchen Gerüchte auf, dass es schädlich ist, wenn du deinem Körper zusätzliches Creatin zuführst. Aber wie immer kommt es auch bei diesem Nahrungsergänzungsmittel auf die Qualität der Produkte und eine vernünftige Handhabung an.

750G CREAPURE ANIMADA 99,99% Reinheitsgrad inkl. Messlöffel

30,49 € 32,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*  ansehen

Welche Nebenwirkungen treten bei der Verwendung auf?

Jeder Mensch reagiert anders auf die unterschiedlichen Supplements und so fallen auch die möglichen Nebenwirkungen bei jedem Sportler anders aus. Es könnte jedoch sein, dass vermehrt Muskelkrämpfe auftreten, wenn du mit diesem Produkt arbeitest. Auch Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und Blähungen sowie Mundgeruch zählen zu den eventuell auftretenden Nebenwirkungen. Wenn du deinen Masseaufbau mit diesem Produkt unterstützen möchtest und ein deutliches Auftreten dieser Begleiterscheinungen verspürst, dann solltest du einen Arzt aufsuchen und das Problem zur Sprache bringen.

 

Besondere Achtsamkeit bei bestimmten Vorerkrankungen

Solltest du bereits unter einem Nierenschaden leiden oder bist du Diabetiker oder liegen andere Erkrankungen beispielsweise der Leber vor, dann solltest du die Einnahme von Creatin unbedingt vorher mit deinem Arzt absprechen. Es ist in einem solchen Fall nicht zu empfehlen, das Supplement ohne ärztliche Zustimmung einzunehmen. Creatin wird über die Nieren abgebaut und es führt deshalb zu einer besonderen Belastung dieser Organe.

Olimp Creapure Monohydrat Powder 500g

16,13 € 21,60 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*  ansehen

Die richtige Einnahme

Nimmst du das Nahrungsergänzungsmittel im Rahmen einer Kur ein, dann solltest du auf die genaue Dosierung achten, um eine Schädigung deines Körpers zu vermeiden. In der Ladephase liegt die Dosierung etwas höher als in der nachfolgenden Erhaltensphase und du musst unbedingt darauf achten, nach Beendigung der Kur eine entsprechend ausreichende Pause der Einnahme einzuhalten. Auch ist es extrem wichtig, dass du während der Verwendung des Supplements reichlich Flüssigkeit zu dir nimmst.

Hochwertige Produkte

Achte unbedingt beim Einkauf auf sehr hochwertige Qualitätsprodukte. Billige Supplements können möglicherweise  mit Stoffen verunreinigt sein, die tatsächlich deinem Körper einen dauerhaften Schaden zufügen könnten. Hier sollte nicht am falschen Ende gespart werden. Creatin ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das dich beim Masseaufbau unterstützt und deine Hirnleistung wie auch die sonstige Leistungsfähigkeit steigern kann, wenn es vernünftig und den Hinweisen entsprechend angewendet wird.

Olimp Creapure Monohydrat Powder 500g

16,13 € 21,60 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*  ansehen
ESN Ultrapure Creatine Monohydrate, Pro Series 500g

8,99 € 12,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*  ansehen
Hochwertiges Creatin Monohydrat, Vegan, 500g Pulver

17,90 € 25,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*  ansehen
Weider Pure Creatine, Neutral, 600g

23,97 € 29,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*  ansehen
Universal Nutrition Creatin Creapure 500g

15,33 € 17,39 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*  ansehen
CreaPure Creatine 500g

9,90 € 12,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Derzeit nicht Verfügbar
Body Attack Muscle Creatine, 500g

20,38 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*  ansehen


Ähnliche Beiträge