Skip to main content

Proteinpulver in der Pubertät

Protein ShakeWenn du als Jugendlicher Krafttraining betreiben möchtest, dann solltest du beachten, dass das Mindestalter hierfür bei männlichen Sportlern ca. 13 Jahre beträgt, bei Sportlerinnen ca. bei 11 Jahren anzusetzen ist. Du solltest ein solches Training auf jeden Fall nur unter der Anleitung eines qualifizierten Trainingspartners durchführen, damit auf keinen Fall eine Überbelastung deines Knochenapparates sowie der Sehnen und Gelenke eintritt. Dies kann sehr negative Folgen für deine spätere Gesundheit haben. Wenn du deinen Muskelaufbau mit Proteinpulver unterstützen möchtest, kannst du gerne hin und wieder einen Proteinshake zu dir nehmen – aber du solltest grundsätzlich auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achten.

 

 

Optimum Nutrition 100% Casein Gold Standard Protein Vanilla, 450g

15,96 € 21,30 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*  ansehen

Welche Proteine sind geeignet?

Das hochwertige Whey Protein kann als Isolat gerne hin und wieder deinem Körper im Wege von Nahrungsergänzungsmitteln zugeführt werden. Whey Proteinpulver wird schnell vom Körper aufgenommen und in Form von Isolat wird deinem Körper auch nur ein geringer Fettanteil zugeführt. Du kannst auch hin und wieder mit Sojaprotein oder Mehrkomponenteneiweiß arbeiten. Der hochwertige kleine Fitnessriegel, der einen hohen Gehalt an Proteinen aufweist ist auch ab und an erlaubt. Dennoch solltest du es mit Zufuhr an Eiweiß im jugendlichen Alter noch nicht übertreiben. Berichten zufolge kann es sein, dass eine zu hohe Zufuhr von Proteinen den Eintritt der Pubertät verzögern kann und dies könnte auch in späteren Jahren noch nachteilige gesundheitliche Auswirkungen haben.

BBN Hardcore Casein Protein Macadamia Nut, 500g

16,65 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*  ansehen

Wie viel Protein benötigt der Körper in der Pubertät?

Eiweiß ist für deinen Körper sehr wichtig und sollte gerade im jugendlichen Alter möglichst über die normale tägliche Ernährung aufgenommen werden. Sollte das nicht möglich sein, kann hin und wieder durch kontrolliert zugeführte Nahrungsergänzungsmittel – möglichst nach Absprache mit deinem Hausarzt – der Proteinbedarf gedeckt werden. Generell gilt, dass im Alter bis zu 15 Jahren 0,9 g Eiweiß pro kg Körpergewicht aufgenommen werden sollte. Im Alter von 15 – 19 Jahren solltest du als männlicher Sportler täglich 0,9 g Protein pro kg Körpergewicht zu dir nehmen und Sportlerinnen sollten am Tag 0,8 g Protein pro kg Körpergewicht zu sich nehmen. Der Proteinbedarf ist also abhängig von deinem eigenen Körpergewicht und du solltest die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln in Form von Proteinpulver mit deinem Hausarzt und einem erfahrenen Krafttrainer besprechen.



Ähnliche Beiträge